Coaching

Überall befinden sich Organisationen in Veränderungsprozessen. Die Anforderungen an Unternehmen und deren Organisation an sich immer schneller verändernden Märkten anzupassen, steigt stetig. Diese Veränderungsprozesse stellen hohe Anforderungen an die Unternehmensstrukturen und an die Mitarbeitenden. Um diese Veränderungsprozesse optimal zu bewältigen, bedürfen Mitarbeitende einer speziellen Unterstützung und Begleitung.

Zu Beginn eines Coachings steht eine Standortbestimmung. Dazu setzen wir ein Analysetool ein. Die Auswertung (Präferenzen / Vorlieben) werden mit dem Coachee besprochen. Darauf basierend werden realistische Entwicklungsziele festgelegt. Die Standortbestimmung dauert je nach Fall kürzer oder länger.

Der sogenannte Coachingvertrag wird mit dem Coachee ausgearbeitet. Fallweise wird der Vorgesetzte des Coachees einbezogen. Beim Coachingvertrag geht es weniger um eine rechtliche Abmachung als vielmehr darum, die Ziele, die voraussichtliche Dauer sowie die voraussichtlichen Investitionen eines Coachings zu klären. Da im Vorfeld keine genaue Kostenhöhe definiert werden kann, muss dem Coachee ein Kostendach – über welches er frei verfügen kann- zur Verfügung stehen. Die angestrebten Erfolge werden möglichst mit messbaren und individuellen Entwicklungszielen festgelegt. Auch die Regeln der Zusammenarbeit werden bestimmt. Ein weiterer Punkt ist das Vorgehen bezüglich Feedback an die Personalentwicklung oder die Vorgesetztenstelle.

Die Umsetzung der im Coachingvertrag vereinbarten Ziele werden individuell der Problemstellung angepasst. Auch die Erfolgssicherung erfolgt individuell, wobei darauf geachtet wird, die definierten Verhaltensänderungen zu stabilisieren.

Ein Schlussbericht des Coachee dokumentiert die erreichten Ziele.

Vorgehen

Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis für ein erfolgreiches Coaching. Ein «Kennenlerngespräch» dient dem Coach und dem Coachee sich auf das Gegenüber einzustellen, die Problemstellung zu erfassen und das Vorgehen zu planen oder abzubrechen.

Methodik

Wir arbeiten individuell und Problemlösungsbezogen.
Dabei gehen wir zielbezogen-, lösungs-, ressourcen-, system- und erfolgsorientiert vor.