Besser lernen – erfolgreich bestehen: Mit Lerncoaching zum Ziel

27. April 2018

Neue Serie zu Lerncoaching:  Jeder Mensch ist anders und lernt auch anders. Damit Lernen zum Erfolg führt unterstützt Claudia May von May Consulting Schüler, Studierende und diejenigen, die vor einer Prüfung stehen mit einem effektiven Lerncoaching.  Was Lernen mit Motivation, Organisation und Planung zu tun hat? Warum es wichtig ist, seinen Lerntyp zu kennen? Dies und mehr schildern wir in mehreren Teilen. Heute: Teil 1 liefert einen Überblick zum Start.

Lerncoaching: Erfolgreich zum Ziel

Für Schüler_innen, Studenten und Studentinnen sowie alle Lernende kommt sie immer wieder: Die Vorbereitungszeit auf Prüfungen – sei es in der Oberstufe im Gymnasium, während der Berufslehre, zum Erwerb der Berufsmaturität oder später bei der Nachholbildung. Insofern begleitet uns effektives Lernen in unserer heutigen Wissengesellschaft ein ganzes Leben lang. Umso entscheidender, wenn wir lernen richtig zu lernen. Denn so schaffen wir es viel leichter erfolgreich zum Ziel zu kommen.

Strategisch Lernen: Lernmethoden und Lerntypen

Eine grosse Rolle spielt dabei, welcher Lerntyp man ist. Hierzu bieten sich Lerntests an, die helfen herauszufinden, wie und auf welche Weise man besonders gut in der Lage ist neue Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten. In unseren Lerncoaching bei May Consulting verwenden wir eine Checkliste zur Selbsteinschätzung des Lern- und Arbeitsverhaltens. Dabei hinterfragen wir:

  • Was motiviert mich zum Lernen?
  • Wie organisiere ich mein Lernen?
  • Wie trainiere ich mein Gedächtnis?
  • Wie bewältige und löse ich Aufgaben?
  • Wie gut kann ich mich konzentrieren?

Lerncoaching: Mit Methode den eigenen Weg zum Lernen entwickeln

In unserer mehrteiligen Beitragsserie werden wir uns detailliert dem Thema Lerncoaching, Lernmethoden und Lernstrategien widmen. Dazu gehen wir unter anderem folgenden Fragen auf den Grund:

  • Wie lernen Menschen und wie findet man das heraus?
    Menschen „ticken“ ganz unterschiedlich und gerade beim Lernen ist entscheidend zu erfahren, wie wir Wissen individuell am besten aufnehmen und verarbeiten können.
  • Wie funktioniert ein Lerntypentest?
    Finde heraus, welcher Lertyp Du bist und wie Du am besten lernen kannst.
  • Welche Methoden gibt es beim Lernen?
    Verschiedene Wege führen zum Ziel. Wir stellen unterschiedliche Methoden vor.
  • Wann hilft mir ein Lerncoaching und was genau passiert dabei?

 

Im zweiten Teil unserer Serie „Besser lernen mit Lerncoaching“ starten wir mit der Checkliste zur Selbsteinschätzung des Lern- und Arbeitsverhaltens:

  • Wie finde ich meine Lernmotivation & Organisationvorlieben heraus?
  • Was bringt mein Gedächtnis auf Trapp und mein Gehirn zum Joggen?
  • Womit schaffe ich es, Aufgaben sicher zu lösen?
  • Wie kann ich Konzentration üben?

Claudia May gibt Dir zahlreiche Tipps rund um effizientes Lernen.

 
 
 

Mein persönlicher Tipp zum Lerncoaching:

 

Claudia May (May Consulting) ist Expertin für Berufsberatungen und Laufbahnberatungen. Sie berät und coacht Jugendliche, Berufseinsteiger und Erwachsene. Foto: © C. May

Lerne Dich besser kennen und selbst einschätzen!
Für jeden Lerntyp gibt es die passende Methode. Mit der entsprechenden Motivation, einer realistischen Planung und Vorbereitung und der für Dich passenden Organisation kommst Du spielend ans Ziel. Wenn Du Fragen hast, rund um Dein individuelles Lerncoaching, nimm Kontakt zu mir auf: Über E-Mail, Telefon oder auch meine Facebook-Seite.

 

Du möchtest schneller starten?

Dann besuche meine folgenden Kurse zum Lerncoaching:
Mit Lerntipps zum Lernprofi für Lernende
.

Die nächsten Kurse rund ums Lerncoaching:
Mit Lerntipps zum Lernprofi für Oberstufe und Gymnasium startet bereits am 16. Mai 2018.
Planen und Organisieren für die Oberstufe und Gymnasium beginnt am 30. Mai 2018.
Melde Dich jetzt an.